Ein schönes Fleckchen

wurde am Pfingstsonntag in Ellenz im Rahmen einer kleinen Feier im wahrsten Sinne des Wortes begossen. Der Brunnenplatz erstrahlt im neuen Glanz, dank der tatkräftigen Unterstützung der umliegenden Anwohner, die ein paar neue Sitzbänke aufgestellt, die Blumenbeete entkrautet, wieder neu bepflanzt und sowohl Brunnen als auch den ganzen Platz blitzblank sauber gemacht haben. Dass nach einem solchen Einsatz ein gemütliches Beisammensein nicht fehlen durfte, war für die vielen fleißigen Helfer selbstverständlich.
 

Schnell noch die Garage ausgeräumt, Biertische aufgestellt, Salate (haus-)gemacht, Spießbraten besorgt und kühles Bier und Wein gezapft, da konnte selbst das trübe und regnerische Wetter die gute Laune an diesem Pfingstmontag nicht vertreiben.

Rückblickend läßt sich sagen, dass nur durch das bürgerschaftliche Engagement der Anwohner aus einem ehemaligen Stallgebäude ein sehr schmuckes und lauschiges Plätzchen geworden ist. Dort läßt es sich im kühlen Schatten und beim Plätschern des Brunnenwassers gut sitzen und entspannen.

Bereits in den vergangenen Jahren wurde schon so manch lustiges Brunnenfest dort abgehalten.Von diesen Festen profitierte der ganze Ort, denn die Gewinne flossen als Spende an die örtlichen Vereine, den Kindergarten, die Schule und die Kirche.

Ein ganz herzliches Dankeschön gebührt allen fleißigen Helfern, die sich dafür eingesetzt haben unseren Ort hierdurch schöner und attraktiver zu machen.






Redaktion

Sie möchten einen aktuellen Textbeitrag in der Rubrik "Aktuelles" veröffentlichen?

Schicken Sie uns Ihren Text als Worddokument und Ihre Bilddatei per Email an:

info.ellenz-poltersdorf@t-online.de