Ellenz - Schönes erleben und ...

mit Sonnenblumen

                 Leben retten.

Hinter dieser lebensfrohen Idee steckt ein Projekt, dem sich die Familie Hausmann aus Ellenz seit 12 Jahren verschrieben hat. Mit den Einnahmen vom Verkauf von selbst angebauten Sonnenblumen, wird die Stefan Morsch Stiftung in Birkenfeld unterstützt, die  Spenden wie die der Familie Hausmann für Laborkosten und die Typisierung dringend benötigt.  Mit der diesjährigen Aktion gingen 400,- € von Ellenz nach Birkenfeld.

 

An Leukemie erkrankte Patienten benötigen einen passenden Spender von Knochenmark oder Stammzellen, damit sie überhaupt eine Überlebenschance haben. Leider sind die Chancen, einen passenden Spender zu finden sehr gering und nur etwa 30% der Erkrankten sind in der glücklichen Lage, einen geeigneten Spender zu bekommen.


Zusätzlich zu der sonnenblumigen Spendenaktion der Familie Hausmann hat sich Jörg Theisen bei dieser Stiftung als Spender registrieren lassen und hat dadurch 2006 mit einer Stammzellenspende das Leben eines an Leukemie erkrankten Patienten retten können.


Eine starke Aktion, die nur mit einer starken Unterstützung möglich ist. Daher ein aufrichtiges und herzliches Dankeschön an alle Blumenfreunde, die diese Aktion unterstützt haben.



Redaktion

Sie möchten einen aktuellen Textbeitrag in der Rubrik "Aktuelles" veröffentlichen?

Schicken Sie uns Ihren Text als Worddokument und Ihre Bilddatei per Email an:

info.ellenz-poltersdorf@t-online.de