Europameister

Die wahren Europameister stellten vergangene Woche ihr Können auf dem Ellenz-Poltersdorfer Fußballplatz unter Beweis, wo bei idealen Platz- und Wetterbedingungen, die Grundschulkinder ihr Schulsportfest absolvierten.

 

Insgesamt standen sich acht Mannschaft mit je sieben Mitgliedern, zusammengesetzt aus Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Klassen, gegenüber. Für den Teamgeist wirkte sich diese bunte Zusammensetzung nur positiv aus und ein Jogi Löw könnte von solch motivierten Mannschaften nur träumen. Die Teams gaben sich Namen wie "Die Unbesiegbaren" oder  "Die Super Sieben" und damit noch nicht genug, auch lyrisch hatte man was zu bieten. Jede Gruppe hat mit einem eigens gedichteten Schlachtruf dem Gegenüber auf dem Platz mitgeteilt, wer am Ende das Rennen machen wird.

In einer Reihe von Disziplinen konnte jedes einzelne Kind zeigen, dass es seinen wichtigen Beitrag für das Team leisten konnte, denn der schnellste Läufer war nicht unbedingt der Geschickteste beim Umgang mit dem gefüllten Schöpflöffel, mit dem Wasser von einem Eimer über eine Distanz von 100m zu einem anderen Eimer transportiert werden musste.

Am Ende standen nur Gewinner auf dem Podest, denn weder gab es Fouls noch gelbe oder gar rote Karten - mit großer Freude gingen die Kinder zur Siegerehrung in die Grundschule, wo es auch nur Sieger- und Ehrenurkunden zu verteilen gab. 


                             So sehen Europameister aus !



















Redaktion

Sie möchten einen aktuellen Textbeitrag in der Rubrik "Aktuelles" veröffentlichen?

Schicken Sie uns Ihren Text als Worddokument und Ihre Bilddatei per Email an:

info.ellenz-poltersdorf@t-online.de