Mit der Eifelquerbahn auf Entdeckungstour durch die Vulkaneifel

Fahren Sie beispielsweise mit dem Gäste-Ticket von Cochem zur Eifelquerbahn mit den Buslinien 713 - nach Kaisersesch - und der Linie 500 nach Ulmen

Zum Saisonstart gibt es Neues von der Eifelquerbahn und aus dem Lokschuppen Gerolstein. Vom 1. Mai bis 28. Oktober sind die beliebten roten Schienenbusse samstags, sonntags und feiertags wieder im 2-Stunden-Takt zwischen Gerolstein und Kaisersesch unterwegs und verbinden so viele schöne Ausflugsziele in der Vulkaneifel.

 
Vom1. Juli bis 31. August fahren die Schienenbusse täglich. Auch die historische Dampflok kommt wieder zum Einsatz: jeden Mittwoch vom 4. Juli bis 29. August zu den Dampfzugfahrten zwischen Gerolstein und Ulmen und immer am Vorabend der Fahrten als Attraktion zu den „Anheiz-Partys" im Biergarten des Lokschuppens mit Live-Musik. Neu in diesem Sommer sind die Führungen im Historischen Bahnbetriebswerk Gerolstein – Lokschuppen, Drehscheibe. Zahlreiche Schienenfahrzeuge können ab 1. Mai immer mittwochs sowie an Wochenenden und Feiertagen um 11.00 Uhr erkundet werden. In den Sommermonaten Juli und August werden tägliche Führungen, jeweils um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr angeboten.

All diese und viele weitere Informationen für schöne Urlaubstage finden Sie im Fahrplanheft oder unter http://www.eifelquerbahn.de/.

Redaktion

Sie möchten einen aktuellen Textbeitrag in der Rubrik "Aktuelles" veröffentlichen?

Schicken Sie uns Ihren Text als Worddokument und Ihre Bilddatei per Email an:

info.ellenz-poltersdorf@t-online.de