Neues Einsatzfahrzeug für die Floriansjünger Ellenz

Am vergangenen Wochenende feierte die Freiwilligen Feuerwehr Ellenz die traditionelle St. Martinus-Kirmes auf dem Festplatz in Ellenz.

Und allen Grund zum Feiern hatten die Feuerwehrleute. Denn Bürgermeister Helmut Probst übergab ihnen offiziell das neue Einsatzfahrzeug.

 

Im Beisein von Wehrleiter Berthold Berenz, dessen Stellvertreter Bernd Löffler, Ortsbürgermeister Dietmar Schausten sowie zahlreichen Festgästen wurde das neue Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank durch Bürgermeister Probst an die Ellenzer Floriansjünger übergeben.

„Dies war auch dringend notwendig", so Bürgermeister Probst in seiner Ansprache, „war das alte Feuerwehrfahrzeug fast 30 Jahre alt und konnte zudem nicht mehr den gestiegenen Forderungen im Brand- und Katastrophenschutz Rechnung tragen".

Die Anschaffung des neuen, fast 90.000 € teuren Fahrzeuges, wurde bereits 2008 im Rahmen eines neuen Fahrzeugkonzeptes für die Verbandsgemeinde Cochem-Land durch die Gremien beschlossen.

„Zudem bildet nun das neue Fahrzeug, welches über einen 750 Liter Wassertank verfügt, zusammen mit dem Poltersdorfer Rüstwagen eine perfekte Kombination an Sicherheit", so Probst weiter.

„Jedoch nutzen die besten Fahrzeuge nichts, wenn niemand da ist, der mit ihnen arbeite". Daher dankte Bürgermeister Probst ausdrücklich den Wehrleuten, die ihre Freizeit zum Wohle der Allgemeinheit opfern, damit die Sicherheit in Ellenz-Poltersdorf- aber auch im Umland- der Bevölkerung und deren Gäste jederzeit gewährleistet sei.

Im Anschluss an die feierliche Schlüsselübergabe an den stellvertretenden Wehrführer Herbert Schmitt wurde die Einsegnung des Fahrzeuges durch Pastor Reichel abgerundet, der in seinen Worten die Bedeutung Gottes hervorhob, der stets seine schützende Hand über die Feuerwehrmänner- und Frauen halte, wenn diese ihre Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit stellen.

Die zahlreichen Besucher verbrachten bei herrlichem Spätsommerwetter einen aktionsreichen Kirmessonntag auf dem Festplatz. Denn die beiden Wehren der Ortsgemeinde stellten in einer gemeinsamen Übung ihr Können unter Beweis.

Sehen Sie mehr in der Bildstrecke: 





































 

 

Redaktion

Sie möchten einen aktuellen Textbeitrag in der Rubrik "Aktuelles" veröffentlichen?

Schicken Sie uns Ihren Text als Worddokument und Ihre Bilddatei per Email an:

info.ellenz-poltersdorf@t-online.de