Ellenz-Poltersdorfer rüsten ihr Freibad für die neue Saison

Wer ein richtiger Freibad-Fan ist, der trotz Kälte, Wind und Wetter...

Dies stellten wieder zahlreiche Helfer unter Beweis und packten bereits vor Beginn der neuen Freibadsaison kräftig mit an. Auf Einladung der Ortsgemeinde und der Bürgerinitiative „Unser Freibad muss bleiben!" waren mehr als 20 Helfer erschienen, um die zugesagten Pflegearbeiten auf dem Freibadgelände zu erledigen.

Bereits in den vergangenen Jahren wurde von Seiten der Ortsgemeinde, mit Unterstützung vieler Beteiligter, ehrenamtlich gearbeitet. Es wurden Grünschnitt- und Reinigungsarbeiten durchgeführt und die Zaunanlage um das Grünschnittabladebecken installiert.

In diesem Jahr waren auch die jungen Freibadbegeisterten in den Arbeitseinsatz eingebunden. Nach Reinigung der Abfall- und Wertstofftonnen durften diese mit selbstgestalteten Motiven beklebt werden. Stolz packten die Kids mit an, denn mit einer selbstgestalteten Tonne, macht die Mülltrennung gleich viel mehr Spaß.

 

Ortsbürgermeister Dietmar Schausten freut sich: „Der Freibad-Arbeitseinsatz ist mittlerweile ja schon ein fest etablierter Termin in unserer Gemeinde. Es macht Spaß teilweise drei Familiengenerationen im Einsatz für die gute Sache zu sehen. So kommt man sich auch in anderen Alltagsbereichen näher“.

Für die vielen Helfer ist klar: „Unser Freibad ist uns die Mühe wert!"








Redaktion

Sie möchten einen aktuellen Textbeitrag in der Rubrik "Aktuelles" veröffentlichen?

Schicken Sie uns Ihren Text als Worddokument und Ihre Bilddatei per Email an:

info.ellenz-poltersdorf@t-online.de